LIEBESGRÜSSE AUS BRODY UND KIEW

liebe freund_i_nn_en der künste,

künste kommen doch zusammen und gestalten wesentliche impulse.

so geschehen letztens in der artothek in solingen, beim erneuten zusammentreffen von doris kirschner hamer und markus emanuel zaja.

das diorama zeigt in prophetischer hellsicht vergangenes und gegenwärtiges, das dort entstandene gedicht („russisch seele“, aus der sammlung „ins neue land“, 2014) die reine wahrheit.

m.e.z.

seele_held klein

Advertisements