FIN DU CIEL #update#

liebe freund_e_innen der künste,

#update: die kunstkirche wird auch 2014 und 2015 weiterhin uneingeschränkt aktiv sein ! #

am 6.10.2013 15 uhr, steinring 34, war es soweit:  in der kunstkirche bochum gabs die vorerst letzte vernissage zu erleben. danach sollte dieses ambitionierte gesamtkunst- projekt der ehemaligen kirche christ könig enden…

irgendwie wird es aber weitergehen. genau wie: lesen sie hier wenns soweit ist!

thomas jessen stellt aus, seine arbeit beschert uns offene kanzeln.  die menschen, die dort nicht herauspredigen, sehen sie in seinen bildern, und ob sie es glauben oder nicht: diese sehen sie wieder, und zurück das ganze …

fin du ciel ist eine alte arbeit, die aber weiterlebt: seltene harmonien, von messiaen und alain streng geschult, geleiteten das zeitweise ende dieses kunstkirchen- himmels. mit monotron, kaossillator, sprache, flöte, klarinette und orgel.

scheint so als wäre das ende nur ein wechsel …

m.e.z.

fin_du_ciel03 orgue_CK_2013

Advertisements

Literaturgottesdienst in der Salvatorkirche

liebe freundinnen und freunde der akustischen kunst,

frisch zurück aus duisburg sollen ihnen einige eindrücke aus der salvatorkirche nicht verborgen bleiben. der heutige literaturgottesdienst beschäftigte sich mit dem buch die erstaunliche geschichte das max tivoli von andew sean greer.

das team der salvatorkirche hatte den abend unter das motto gestellt: jeder von uns ist die liebe im leben eines anderen.

berühmte und weniger berühmte melodien aus der epoche der amerikansichen musical- und jazzwelt erklangen auf den historischen grassi saxophonen, begleitet von neuzeitlichen elektro-beats aus dem kaossillator.

das dürfte die erste verwendung dieses rhythmus-machgerätes in einer gültigen christlichen liturgie gewesen sein …

von wegen alles nur alte kamellen.

damit ist die frühjahrs trienole der akustischen kunst abgeschlossen: sie wissen, jetzt kommt karneval und dann die osterferien – oder ?

mit akustischen grüßen,

m.e.z.